Chihuahua Ratgeber

Chihuahua Ratgeber 2021 – Was du über den kleinen Hund mit der großen Persönlichkeit wissen solltest.

Die Chihuahua ist bekannt dafür, der kleinste Hund der Welt zu sein.
Er kann aber auch die größte Hundepersönlichkeit der Welt, in diesem winzigen Hundekörper stecken.

Der Chihuahua ist durch seine Persönlichkeit bei Männer und Frauen gleichermaßen beliebt.

Chihuahua kaufen

Was du beim Kaufe eines Chihuahua beachten solltest

... jetzt hier weiterlesen

Chihuahua Futter

Wie du deinen Chihuahua richtig ernährst

... jetzt hier weiterlesen

Chihuahua Pflege

So pflegst du deinen Chihuahua richtig

... jetzt hier weiterlesen

Chihuahua Shop

Nur das beste für dich und deinen Chihuahua

... jetzt hier weiterlesen

Chihuahua Erziehung

so erziehst du deinen Chihuahua richtig

... jetzt hier weiterlesen

Chihuahua Krankheiten

Diese Hundekrankheiten solltest du kennen.

... jetzt hier weiterlesen

Teacup Chihuahua

Das solltest du über Mini Chihuahuas wissen

... jetzt hier weiterlesen

Langhaar Chihuahua

Charakter und Fellpflege

... jetzt hier weiterlesen

Chihuahua Charakter

Charakter und Wesen des Chihuahua

... jetzt hier weiterlesen

Chihuahua Farben

Fellfarben des Chihuahua

... jetzt hier weiterlesen

Chihuahua und Kinder

Chihuahua und kleine Kinder – kann das funktionieren?

... jetzt hier weiterlesen

Sozialisierung

Sozialisierung des Chihuahua

... jetzt hier weiterlesen

Herkunft

Die Herkunft der Chihuahuas

... jetzt hier weiterlesen

Rassestandard

Chihuahua F.C.I.-Standard Nr. 218

... jetzt hier weiterlesen

Interessantes

Alles was keinem der obengenannten Themen zugeordnet werden konnte

... jetzt hier weiterlesen

Rassebeschreibung des Chihuahua

Video: Chihuahua: Informationen zur Rasse


FCI StandardNr. 218 FCI-Gruppe 9, Sektion 6
Wissenschaftlicher Name:Canis lupus familiaris
Alternativer Name:Chi, Techichi, Chihuahueño
Herkunft:Mexiko
Charakter:sehr mutig (überschätzt sich oft) bindet sich oft an eine Person, lebhaft, wachsam
Aktivität:mittel bis hoch
Lebenserwartung:14 – 18 Jahre
Größe:In dieser Rasse wird die Grösse nicht
berücksichtig sondern nur Gewicht.
Gewicht:Idealgewicht zwischen 1.5 Kg und 3 Kg. Hunde zwischen
500 gr und 1.5 Kg werden toleriert. Hunde mit weniger als 500 gr.
oder mehr als 3 Kg. werden desqualifiziert.
Körperbau:kompakte Körperform, der Kopf hat eine Apfelform, mäßig lange Rute die hoch erhoben getragen wird
Farbe:Alle Farben sind in alle Schattierungen und
Kombinationen erlaubt, mit Ausnahme von merle
Fell:Es gibt eine kurzhaarige und langhaarige Variante
Kaufpreis:je nach Züchter 800 – 1800 Euro

Felltypen des Chihuahua

Es gibt zwei verschiedene Felltypen beim Chi.
Den langhaarigen Chihuahua und den kurzhaarigen Chihuahua.

Der kurzhaarige Felltyp

Chihuahua Kurzhaar

Der kurzhaarige Chi ist der ursprünglichere Felltyp.
Das Fell ist kurz, weich, glänzend und glatt am Körper anliegend.

Der langhaarige Felltyp

zwei langhaarige Chihuahuas Vorschaubild

Der langhaarige Chi hat ein anliegendes, weiches und seidiges Fell.
Er hat eine behaarte, federbuschartige Rute.
Er hat Fransen an den Ohren, eine „Behosung“ an den Hinterläufen sowie einen großen Kragen.

Wie groß wird ein Chihuahua?

Der Rassenstandard schreibt beim Chihuahua keine Größe vor.
Üblicherweise werden Chihuahuas jedoch 15 cm bis etwa 30 cm groß.

Wie schwer wird ein Chihuahua?

Das Idealgewicht eines Chihuahuas liegt zwischen 1.5 Kg und 3 Kg.
Chihuahuas zwischen 500 gr und 1.5 Kg werden toleriert.
Chihuahuas mit weniger als 500 gr. oder mehr als 3 Kg. werden disqualifiziert.

Wie alt wird ein Chihuahua?

Ein Chihuahua kann zwischen 12 bis 18 Jahre werden.

Die Spanne der Lebenserwartung ist deshalb so groß weil es stark darauf ankommt, wie der Chihuahua gehalten wird.

Ein wichtiger Faktor für die Langlebigkeit des Chihuahua ist seine Gesundheit.
Mit anderen Rassen verglichen, hat der Chihuahua relativ wenige gesundheitliche Probleme.

Bekommt der Chi gutes qualitativ hochwertiges Hundefutter und achtet man darauf, dass der Hund genug Schlaf bekommt ist der Chihuahua eine der Hunderassen die am längsten Leben.

Haaren Chihuahuas?

Der Chi gehört zu den Hunderassen die nicht so viel haaren.
Jeder Hund hat aber im Jahr 2 x ein Fellwechsel bei dem sie dann vermehrt haaren.

Ist der Chihuahua wetterempfindlich?

Der Chi ist eine recht robuste Hunderasse.

Allerdings sollte man ihm speziell bei sehr kalten Temperaturen einen Hundemantel oder Hundepullover gönnen, der auch seinen Bauch schützt.
Der kleine Hundebauch befindet sich halt sehr nahe am Boden.

Chihuahuas genießen es in Wäschehaufen zu wühlen

Wenn Sie derzeit einen besitzen oder jemals ein Chihuahua besessen haben, sind Sie sich wahrscheinlich auch dieser Marotte des Chi bewusst.
Chihuahuas wühlen gerne in Wäschehaufen.

Der Chihuahua hat noch nie die „Best in Show“ in Westminster gewonnen.

Die Westminster Kennel Club Dog Show, kurz Westminster, ist die älteste jährlich durchgeführte Hundeausstellung der Welt.
Es hat noch nie ein Chihuahua gewonnen.
Das ist gerade wegen der großen Popularität der Rasse erstaunlich.

Außerdem Chihuahua hat bisher noch kein Labrador Retriever, Golden Retriever, Dackel, Shih Tzu und Schnauzer die Show gewonnen.

Ein Chihuahua spielt Hundefrisbee

Ein Chihuahua liebt es mit seinem Menschen zusammen zu sein und mit ihm zu spielen. Hundefrisbee ist eine tolle Möglichkeit um deinen Hund auszupowern und zu fordern. In diesem Video siehst du einen Meister im Hundefrisbee.

Video: Chihuahua Frisbee Dog

Auch der Chihuahua im nächsten Video, hat sichtlich Spass.
Er wird in der Nacht, bestimmt gut in seinem Hundebett schlafen und von dem tollen Nachmittag, mit seinem Menschen träumen.

Video: Chihuahua Frisbee

Die 10 Arten von Chihuahua Besitzern, die du kennst

Du kennst bestimmt auch den einen oder anderen. Viel Spass beim Video

Arten von Hundebesitzern

  • die Tussi
  • der Wiederholer
  • der Ehrgeizige
  • wo der Hund machen darf, was er will
  • der Ängstliche
  • der Flexileinen – Lieber
  • die nette Omi
  • der „das hat mein Hund ja noch nie gemacht – Typ“
  • der Klugscheisser
  • der Faule

Der Chiwawa – keine andere Hunderasse wird so oft falsch geschrieben, wie der Chihuahua

Folgende falsche Schreibweisen sind zu finden

  • Chihuaha
  • Chihauhau
  • Chihuhahua
  • Chiuahua
  • Chiuaua
  • Chihua
  • Chihuhua
  • Chiauau
  • Chihauha
  • Chihaua
  • Chiuaha
  • Chihuhaha
  • Chihuahau
  • Chihauhua
  • Chihuhahua
  • Chiahuahua
  • Chiua
  • Chiaua
  • Chiuhuahua
  • Chuhuahua
  • Cihuahua
  • Chi Hua Hua
  • Schihuahua
  • Sie Chihuahua
  • Chiwawa
  • Cihuahua
  • Chiuaua
  • Zusammenfassung wichtiger Punkte

    • #1 – Der Chihuahua wird bis zu 18 Jahre alt. Bist du bereit so lange für ihn zu sorgen?
    • #2 – Chihuahuas zittern, wenn ihnen kalt ist, sie aufgeregt sind oder Angst haben oder gesundheitliche Probleme mit ihrem Zuckerspiegel haben. Gib deinem Chihuahua einem Pullover oder Mantel, wenn er im Winter oder kaltem Wetter nach draußen geht.
    • #3 – Chihuahuas können aggressiv gegenüber anderen Hunden sein, wenn sie nicht sozialisiert wurden. Chihuahuas wissen nicht, dass sie so klein sind und schrecken vor anderen Hunden nicht zurück. Das kann zu großen Verletzungen oder sogar zum Tod führen, wenn sie einem aggressiven Hund begegnen.
    • #4 – Chihuahuas können gegenüber Fremden sehr zurückhaltend sein. Wähle daher am besten einen Chihuahua Welpen, der in einer Familie mit viel menschlichen Kontakt aufgewachsen ist.
    • #5- Chihuahuas sind nicht der beste Hundrasse, wenn Sie kleine Kinder haben . Chihuahuas sind zerbrechlich und ein Kleinkind kann den Chi beim Spielen verletzen. Die meisten Züchter werden keine Chihuahua Welpen an Familien mit Kindern unter acht Jahren verkaufen.
    • #6- Chihuahuas sind tolle Begleiter, aber sie brauchen 20 bis 30 Minuten Erziehung täglich und diese Zeit kann länger dauern als man im Vorfeld gedacht hat
    • #7-  Beaufsichtige deinen Chihuahua und stelle klare Regeln auf, besonders wenn er ein Welpe ist, damit er sich nicht übernimmt. Chihuahuas haben eine große Persönlichkeiten und werden sich immer mehr Freiräume nehmen wenn man sie lässt.
    • #8 -Chihuahuas können zerstörerisch sein, wenn ihnen langweilig ist und sie nicht gefordert werden.
    • #9 – Stelle klare Regeln auf und setze sie Konsequent durch ansonsten wird früher oder später der Chi das Kommando übernehmen und dir auf der Nase herumtanzen.