Ohrenentzündung

Tierarzt prüft Ohren eines Chihuahua

Ohrenentzündung beim Chihuahua

Eine Ohrentzündung kann ein Chihuahua das Leben schwer machen.

Du bemerkst eine Ohrentzündung beim Hund, wenn dein Chihuahua seinen Kopf heftig schüttelt, als wenn er Wasser im Ohr hätte.

Ein weiteres Symptom ist, dass er das betroffene Ohr kratzt, bis das rohe Fleisch zu sehen ist.
Es ist entmutigend für die Besitzer, ihre geliebten Hunde in einem Zustand solcher Not zu sehen.
Zum Glück ist dies ein behandelbarer und manchmal auch vermeidbarer Zustand.

Der Preiswerte Online Tierarzt

Dr. SAM - dein online Tierarzt

Die Vorteile:

  • Keine Anfahrt 
  • Kein Stress im Wartezimmer 
  • Dein Hund hat keine Angst 
  • Täglich von 8.00 bis 24.00 Uhr 
  • Sofortige Gewissheit 

Du zahlst nur, wenn die Tierärzte in deinem konkreten Fall helfen können

Jetzt hier klicken und informieren 

Ursachen von Ohreninfektionen

Ein Tierarzt hat einen Chihuahua auf dem ArmChihuahua Ohrinfektionen werden in der Regel durch Bakterien im Gehörgang verursacht.

Infektionen kann es geben, wenn zum Beispiel Dinge wie Wasser, Haare oder Granen im Ohr stecken bleiben.

Fremdkörper sind für Bakterien ideale Brutstätten.

Deshalb ist es wichtig Hundeohren in regelmäßigen Abständen zu reinigen.
Während Ohrinfektion häufiger bei jüngeren Welpen vorkommen, können Chihuahuas sie unabhängig von ihrem Alter entwickeln.

Das Risiko einer Infektion ist bei Chihuahuas mit hängenden Ohren deutlich höher als bei Chihuahuas mit stehenden Ohren. Einige Studien haben gezeigt , dass Hunde mit hängenden Ohren 2-3 mal häufiger eine bakterielle Ohrentzündung bekommen.

Allergien können auch zu Ohrinfektionen bei Chihuahuas führen.

Folgendes kann zu Allergien bei Chihuahuas führen:
• Hundefutter
• Pollen
• Schimmel
• Shampoos
• Flöhe
• Milben
• Medizin

Anzeichen und Symptome einer Ohr-Infektion:

• Aggressives Hin und her und schüttelte des Kopfes
• Hefegeruch aus dem betroffenen Ohr
• Rötung im Ohr
• Das Ohr fühlt sich wärmer an als üblich
• Übermäßige Kratzen des Ohres
• Der Verlust der Haare um das Ohr
• Schwerhörigkeit
• Der Hund jammern und wimmert
• Der Hund läuft verwirrt im Kreis oder rollt sich auf dem Boden
• Der Hund hat schmerzen, wenn man das Ohr berührt
• Auffälliger Ausfluss aus dem Ohr stamm

Ein Tierarzt schaut in die Ohren eines ChihuahuaWenn dein Chihuahua eine oder mehrere der oben genannten Symptome aufweist, solltest du schnellst möglich zum Tierarzt .

Die meisten Fälle von Hundeohrinfektionen sind zwar schmerzhaft aber relativ gut behandelbar.

Unbehandelt ist eine Ohrinfektion eine große Qual für den Hund und kann zu geplatzten Trommelfellen und sogar zum Tod führen.

Wie du eine Ohrinfektion, beim Chihuahua verhindern kannst

Es gibt keine todsichere Methode damit dein Chihuahua keine Ohrinfektion bekommt.

Aber es gibt Schritte , die du ergreifen kannst, um das Risiko zu senken.
Du solltest versuchen, die Ohren deines Chihuahuas immer sauber und trocken zu halten.
Nachdem dein Hund geschwommen ist oder von dir gebadet wurde, solltest du die Ohren sanft mit einem Tuch trocknen. Feuchtigkeit fördert die Bildung von Bakterien und Hefe, die zu einer Infektion führen kann.

Ohrenentzündungen bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

ein Hund mit Ohrenentzündung beim Tierarzt VorschaubildOhrentzündungen die nicht erkannt werden können zu ernsthaften Problemen und einem möglichen Hörverlust führen.

Wie sind die Sympthome?
Was musst du tun?

jetzt hier weiterlesen und Video anschauen